Preise

3 Stufen zu Ihrem Messergebnis

Die Preise für die verschiedenen Messungen

 

Fussdruckanalyse:

 

Sie ist die "Basis" Messung.

Wir erstellen mit Hilfe des Diers pedogait ein genaues Profil Ihrer Füße. Die Messung erfolgt sowohl mit als auch ohne Schuhe.

 

Wir empfehlen die Messung besonders bei Einlagenträgern, da die Messergebnisse Ihre Einlagenversorgung nochmals verbessern kann.

Zudem sind wir in der Lage den Erfolg der Versorgung mit Hilfe dieser Technik nachzuweisen.

Eine Fußdruckanalyse dauert ca. 25 Minuten und kostet 30,-€

 

 

Auswertung Fußdruckmessung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Video-Ganganalyse + Fußdruckanalyse

 

Die Video-Ganganalyse beinhaltet die Fussdruckmessung.

Sie wird erweitert um die Analyse der Beinachsen.

Hier wird das Zusammenspiel zwischen Füßen und Beinen genau unter die Lupe genommen.

Besonders bei Problemem in Knie-,Hüft- oder Sprunggelenk ist es sinnvoll diese Messung einzusetzen.

Mit Hilfe von einer speziellen Bildanalysesoftware können schon kleinste Winkelabweichungen aufgedeckt werden.

Die Messung dauert ca. 45 Minuten und kostet 75,-€.

Ganganalyse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganzheitliche Bewegungsanalyse

 

Die vollständige Bewegungsanalyse beinhaltet die Video Ganganalyse sowie die die Fußdruckmessung.

Erweitert wird das ganz um die Messung mit dem Diers 4D motion.

Die komplette Messung ist die optimale Versorgung.

Wir können das Zusammenspiel von allen Bewegungen sowie die Haltung genau Analysieren.

Dies erlaubt uns einen nie da gewesenen Einblick in die Bewegungsmechanismen und deren Auswirkungen.

Die Messung dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 130,-€.

 

 

 

Haben Sie Fragen??

Rufen Sie uns an unter: 02723/716002

 

Exclusiv im Sauerland beim:

Fritzsch Messtechnik

Sanitätshaus Andreas Fritzsch GmbH

In der Sportfabrik Lennestadt

Helmut -Kumpf Str. 43, 57368 Lennestadt

Tel.: 02723/716002

Fax.: 02723/716030

Lennestadt@sh-fritzsch.de

Impressum

 

 

Einsatzspektrum:

  • Haltungsdefizite (Skoliosen, Kyphosen, Blockaden, Beckenschiefstände, Beinlängendifferenzen)
  • Asymmetrien im Bewegungsablauf
  • Fußfehlstellungen & Gangdefizite
  • Individuelle Einlagenversorgung konventionell und propriozeptiv
  • Leistungsdiagnostik
  • Verlaufskontrolle von Therapiemaßnahmen ( Korsettversorgung, Haltungsverbessernde Einlagen usw.)
  • und vieles mehr